Nachhaltigkeit in der Mode 2

 

Wie unterscheidet sich eigentlich herkömmlich und nachhaltig produzierte Kleidung?

PantherMedia 3807243

 

Die Anforderungen an die Produktion der sogenannten grünen Mode liegen deutlich höher – Arbeiterinnen und Arbeiter sollen faire Löhne gezahlt bekommen und ausschließlich Materialien zum Einsatz kommen, die frei von Schadstoffen sind.

 

 

Nachfrage sind für nachhaltigen Werbetextilien aus fairem Handel und Produktion ständig gestiegen

Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an Labels, die die Einhaltung bestimmter Produktionsstandards garantieren.Wie streng die Zertifizierungen der Labels ausfallen, variiert allerdings sehr stark, was unter Verbrauchern mitunter für Verwirrung sorgt.nachhaltig_textil-2Natürlich macht sich der Unterschied zwischen nachhaltig und herkömmlich produzierter Mode auch deutlich im Preis bemerkbar – eine Jeans, die unter ökologischen und fairen Gesichtspunkten produziert wurde, geht auch mal für 200 Euro über die Ladentheke. Damit Verbraucher sicher gehen können, dass die vermeintliche Bio-Kleidung auch wirklich ökologisch-nachhaltig produziert wurde, garantiert das Siegel „GOTS“ (Global Organic Textile Standard) sowie das Zeichen „Naturtextil best“, das vom Internationalen Verband der Naturtextilverband (IVN) vergeben wird, dass die Kleidungsstücke nicht nur ökologische, sondern auch soziale Kriterien in der gesamten Herstellungskette erfüllen. „Fair Trade“ hingegen beschränkt sich auf die Sozialbedingungen, die gegenüber Lieferanten und Mitarbeitern gewährt werden.

Quelle: ccclab.info und docjones.de

2 comments on “Nachhaltigkeit in der Mode

  1. Je teurer die Marke, desto ..?
    Im Rahmen der Detox-Kampagne hat Greenpeace Kinderkleidung internationaler Modemarken auf gefährliche Chemikalien getestet.
    Das Ergebnis: Artikel von Luxus-Labels schneiden genauso schlecht ab wie solche von Billig-Brands. Auch wer viel Geld ausgibt läuft Gefahr, Textilien mit krebserregenden oder hormonell wirksamen Stoffen zu kaufen.
    Auch Luxusmarken betroffen wie Burberry und Adidas, etc. Adidas überschreitet seine eigenen Schadstoff-Grenzen. Wahnsinn!

  2. Eben heute kaufte ein Pulli von Burberry für 5 Euro in C&A .. der Preis war deutlich so niedrig ..!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

* Copy This Password *

* Type Or Paste Password Here *

151.298Spam-Kommentare bisher blockiert vonSpam Free Wordpress

Time limit is exhausted. Please reload the CAPTCHA.

18 − 9 =

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>